<23.06.2017> Straßenverkehrserziehung - mal anders

Verkehrserziehung live - die zweiten Klassen der Humboldtschule Oberlungwitz bei uns in Chemnitz.

Chemnitz. Am 21.06.2017 durften wir die zweiten Klassen der Humboldtschule Oberlungwitz empfangen, deren Schule die Verkehrssicherheit der Kinder in das Ferienprogramm aufgenommen hat.

Dabei haben wir nicht nur vermittelt, wie die Schilder, die täglich für die Sicherheit auf Deutschlands Straßen sorgen, hergestellt werden, sondern auch, wie sie sich aufmerksamer und vorsichtiger im täglichen Straßenverkehr bewegen können.

Anschließend wurden die Kids durch den Seniorchef mit der Lanz Bulldog chauffiert, einmal Neefepark und zurück... In unserem Schildkrötenzimmer, welches extra für unsere kleinen Gäste eingerichtet wurde, gab es kleine Leckereien und Erfrischungsgetränke.

Zum Schluss gab es noch für jeden eine Kinder-Sicherheitsweste und einen passenden Turnbeutel. Auf dem Weg zur Schule sind die Kids nun nicht mehr zu übersehen und wir freuen uns, einen kleinen Teil zur Sicherheit beigetragen zu haben.

Wir bedanken uns für das Interesse sowie die vielen neugierigen Fragen und leuchtenden Kinderaugen.

Chemnitz, 23.06.2017